3D-Karten Rekonstruktion

Team: 5 Personen;
Start: Januar 2016;
Dauer: Ende offen;
Technologien: C++, Python, ROS, Matlab-Simulink, ADTF, D-Space;

Forschungsinteresse: Internes produktorientiertes R&D-Projekt, dessen Ziel es ist, aktuelle Geschäftsfelder für .objective zu explorieren. Verfolgen Sie gespannt die Fortschritte dieses Projekts in der Nachrichtenrubrik!

.objective begann seine Arbeit an Kartenrekonstruktionsprojekten für autonomes Fahren auf der Grundlage hochpräziser Laserscanner, des globalen Positionierungssystems, inertialer Navigationssysteme und unseres effizienten SLAM+ Algorithmus. Die Kombination dieser Tools ermöglicht die sehr genaue Positionierung und Ausrichtung des Footprint eines Laserstrahls, sobald er auf ein Objekt trifft. MAP3 generiert nicht nur 3D-Karten, sondern erkennt und klassifiziert auch Objekte zur Einpflegung in digitale Karten und unterstützt damit das automatisierte Fahren auf allen Ebenen.