Mobility Gaming

Team: 3 Personen;
Start: Dezember 2011;
Dauer: 48 Monate;
Technologien: C++, ROS, D-Space, 802.11p;

Forschungsinteresse: Entwickelt als Teil des Projekts TEAM FP7 und kofinanziert von der Europäischen Kommission. Zu Einzelheiten siehe: http://www.collaborative-team.eu

In diesem Forschungsprojekt wird die integrierte Nutzung von Fahrzeugelektronik, Mobilgeräten, Navigationssystemen, Tablet-Computern und Smartphones analysiert und der Einfluss dieser Elemente auf das Verhalten der Verkehrsteilnehmer ermittelt, die aufgrund der Nutzung von Routenplanung und Reiseinformationen in Echtzeit von spielbasierten Technologien profitieren werden. Von .objective im Rahmen dieses Projekts entwickelte Features ermöglichen die Einführung des Zusammenwirkens und des Social Gaming mit Anwendungen wie Cooperative-ACC und Co-Modal Navigation.